Das subtropische Klima von Malagas Ostküste ermöglicht den Anbau von tropischen Früchten die oft einzigartig in Europa sind. So kann man Mangos, Cherimoyas, und Granatäpfel in dieser vielfältigen Region finden, die uns mit exotischen Geschmäckern und einer sehr hohen Qualität versorgen, dank ihrer besonderen Eigenschaften, des Klimas und vor allem, der Nähe des Anbaugebietes. In diesem Artikel wird Ihnen Spain Food Sherpas  einige dieser oft unbekannten Köstlichkeiten präsentieren und wir laden Sie ein Ihren Markt zu besuchen, um diese Früchte zu probieren! Fragen Sie nach unseren geführten Touren zu einer Plantage subtropischer Früchte, wo Sie in einem Bauernhaus Verkostungen erleben können.

Mangos aus Malaga

Cherimoya

Fangen wir mit der oft unbekannten Cherimoya an. Um diese weiße Delikatesse als Dessert genießen zu können, müssen Sie sie nur in der Mitte in zwei Hälften schneiden, um diese dann mit einem Löffel zu essen (Achtung mit den Kernen). Man kann sie auch in Cremes, Marmeladen, Sorbets oder Obstsalaten finden. Ursprünglich kommt diese Frucht aus den Anden, von wo aus sie nach Spanien in den Schiffen der spanischen Eroberer kam.

Malaga zusammen mit Granada ist der weltweit größte Cherimoya Produzent, der sogar eine eigene Herkunftsbezeichnung besitzt.

cherimoya aus Malaga

Mango

Eine weitere tropische Frucht ist die Mango, die hier zuerst vor 50 Jahren angebaut wurde. Der Hauptvorteil dieser „0 km- Mangos“ ist (abgesehen davon, dass man die lokale Wirtschaft und das kulinarische Erbe eines Ortes unterstützt), dass diese zu ihrem optimalen Zeitpunkt geerntet werden können und so den Teller des Kundens mit ihrem ganzen Aroma und vollem Geschmack erreicht. Wir empfehlen Ihnen ein sehr einfaches, gesundes und originelles Rezept, um dieses zu Hause vorzubereiten: Mango Caprese mit einer Basilikum Vinaigrette.

Heutzutage ist die “Costa Tropical” von Malaga und Granada der zweitgrösste Mangoexporteur weltweit.

Es wird auch immer üblicher Mangomarmelade aus frischen Mangos zu machen und davon ein bisschen für Salatdressings oder zum Marinieren von Fleisch zu benutzen, oder direkt mit frischem oder gereiften Ziegenkäse oder Foie Gras zu essen. In Malaga haben wir das Privileg eine handgemachte Mangomarmelade aus der Axarquía Region zu verkosten:  mermelada mango málaga.

Granatapfel aus Malaga

Granatapfel

Unsere letzte exotische Frucht mit einem Hauch von Tausendundeiner Nacht ist der Granatapfel. Um diese Frucht genießen zu können, schneiden Sie diese in der Mitte durch (horizontal), drehen Sie sie nach unten und klopfen Sie vorsichtig mit einem Löffel auf die Schale, so dass die Kerne/Samen mit dem Fruchtfleisch herausfallen (stellen Sie eine Schüssel darunter). Unsere Empfehlung bei der Vorbereitung eines Saftes ist die Frucht nicht zu hart zu pressen, weil die Körner, die im Inneren der Frucht stecken einen bitteren Geschmack zufügen, wenn sie zerstossen werden. Natürliche Granatapfelsäfte sind jetzt sehr beliebt wegen ihrer vielen positiven Eigenschaften. Man kann sie in Bio-Märkten in der Provinz finden  Asociación Guadalhorce Ecológico.

Wie viele unserer lokalen Produkte, wurde auch diese Frucht von den Arabern aus Persien eingeführt und ist jetzt eine typische Herbst-Frucht.

Dies sind also einige unserer hervorragenden und überraschenden Produkte, obwohl Malaga noch viel mehr zu bieten hat, denn auch Litschis, Sternfrüchte (Carambola), Avocados, Papaya oder Koriander wachsen hier. Mehr über den exotischen Feigenkaktus oder “chumbo” auf Spanisch könne Sie hier lesen.

Falls Sie eventuell in Malaga sind und diese Frücter selber richen und schmecken wollen, dann kommen Sie mit uns auf die  Tapas  Tour Malaga and Market Visit.

Enjoy exploring!

subtropische fruchte cherimoya

samen von cherimoya

bio mangos

bio mangos aus malaga

granatapfel frucht

granatapfel kernen

granatapfel samen

spanischer granatapfel

Ähnliche Beiträge

Melde dich für Newsletter von SFS an!

Rezepte, letzte Foodie News aus Spanien, Insidertipps und spezielle Rabatte auf unsere Food Touren und Kochkurse!

Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen