Spanien ist ein Land mit viel Geschmack. Eine der besten Möglichkeiten dies zu genießen, ist durch seine Lebensmittelmärkte: traditionelle Orte, an denen die Besucher die frischesten Früchte, Gemüse, Fleisch und Fisch finden können. Einige der bekanntesten Märkte sind der Boqueria in Barcelona, San Miguel in Madrid oder die Lonja del Barranco in Sevilla.

In Spain Food Sherpas aber möchten wir zehn andere Märkte ansteuern, in denen Tradition die Regel ist: Märkte, in denen Nachbarn ihre täglichen Einkäufe erledigen; Orte, wo die Tradition erhalten bleibt und wo lokale gastronomische Geheimnisse entdeckt werden können und, warum auch nicht, in einer der kleinen Bars verkostet werden können, wo sie noch kochen wie sonst keiner. ¡Buen provecho!

1· Santiago · Mercado de Abastos

Jakobsmuscheln, Miemuscheln, Krebse, Garnelen, Krabben, Kaisergranat, Seespinnen, Hummer … Und die besten galizischen Fische, Obst, Fleisch und Gemüse. Dies sind die Produkte, die man im historischen Plaza Mercado de Abastos von Santiago finden kann- einem obligatorischen Besuch für jeden Reisenden der an der lokalen Gastronomie interessiert ist.

Er befindet sich an der gleichen Stelle, wo ursprünglich der Mercado de la Ciudad (Stadtmarkt) 1870 eingeweiht wurde: im Herzen von Santiago de Compostela, mit seinen engen Gassen, Steinen mit vielen Geschichten die darauf warten erzählt zu werden und ganz in der Nähe der berühmten Kathedrale.

Der Markt wird als Genossenschaft geführt und viele Landwirte schauen immernoch vorbei, um ihre Ernte zu verkaufen die sie täglich in ihren Gärten sammeln; somit sind frische Produkte mehr als garantiert. Dieser traditionelle Markt hat sich aber auch erneuert, dank der Nutzung von Online-Shopping-Dienstleistungen, Vakuum-Verpackungen um Ihre Waren frisch zu halten bis Sie nach Hause kommen und Sie können sogar Ihren eigenen Personal Shopper anheuern um Rat zu bekommen.

Wenn Sie nicht aus Galizien sind, könnte dies der beste Weg sein die Namen seiner leckeren Krustentiere zu lernen. Sie können auch Bereiche wie Abastos 2.0 genießen die sich innerhalb des Marktes befinden und wo wöchentlich ein Menü mit saisonalen Produkten zubereitet wird; oder Mariscomanía, wo Sie Ihre Lebensmittel kochen lassen können, wenn Sie wollen. Es gibt auch Stände wo Sie noch hausgemachte Lebensmittelkonserven finden und kaufen können wie Marmeladen, Öle und eine Vielzahl von lokalen Gourmet-Produkten.

Mercado de Abastos Santiago

Photo: Turismo de Santiago

2· Cádiz · Mercado Central

Im Mercado Central von Cádiz sind Garnelen so frisch, dass man meint sie springen herum, scheinbar voller Freude, um Sie begrüßen zu dürfen. Dies ist einer der interessantesten Orte in der Hauptstadt von Cádiz: nicht nur wegen seiner fast zweihundert Jahre alten Geschichte, sondern weil es hier ist, wo man das wahre Wesen der südlichsten Provinz der Iberischen Halbinsel entdeckt kann.

Drinnen können Sie innerhalb der fünfzig Ständen riesige Schwertfisch Filets finden, Meeresfrüchte mit sehr kuriosen Namen und Fische die so gut aussehen, dass sie fast darum bitten roh gegessen zu werden. Ganz zu schweigen von den unvergleichlichen Rottönen der Thunfischen die in den Gewässern der Strasse von Gibraltar schwimmen. Sie sollten sich auch retinto Rindfleisch nicht entgehen lassen, von dem Vieh das auf den Ländereien von Vejer de la Frontera oder Tarifa im Freien grast und deren Herden rund um den Bolonia Strand beobachtet werden können, während Sie die Sonne genießen.

Es gibt auch in diesem Mercado Central einen sogenannten Rincón Gastronómico (Gastronomische Ecke), wo Sie Maire -das lokale Bier- versuchen können oder einige frische Säfte und Milchshakes, eine große Auswahl an Tapas oder das Gadisushi, japanische Küche mit Aromen aus Cádiz.

Und wenn Sie das Gefühl haben, dass das nicht genug war, sollten Sie wissen, dass dieser Lebensmittelmarkt im Zentrum von Cádiz liegt, in unmittelbarer Nähe von Orten wie der Plaza de las Flores oder dem schönen Torre Tavira Turm, wo man einen perfekten Blick auf den gesamten Tacita de plata hat. La Viña Nachbarschaft, die ebenso traditionell und lecker ist, ist auch nur ein paar Schritte vom Markt entfernt: Es ist ein obligatorischer Spaziergang für jeden Besucher von Cádiz.

mercado central cadiz

Photo: Mercado Central de Cádiz

3· Bilbao · Mercado de la Ribera

Sicherlich werden Sie während Ihres Besuches des Mercado de la